Main area
.

Kärntner Blasmusikverband

Klangerlebnisse beim Blasorchester-Wettbewerb der Stufe B

Klangerlebnisse beim Blasorchester-Wettbewerb der Stufe B

Der Kärntner Blasmusikverband (KBV) veranstaltete am 8. Juni den Blasorchesterwettbewerb der Stufe B in Ossiach. Dieser Wettbewerb bot den leistungsfähigen Blasorchestern dieser Stufe die Gelegenheit, sich musikalisch zu messen und zu präsentieren. Darüber hinaus gilt dieser Wettbewerb als Vorentscheidung für den Österreichischen Blasorchester-Wettbewerb der Stufe B, der im Oktober 2024 im Brucknerhaus in Linz durchgeführt wird, zu welchem der Gewinner entsendet wird.

mehr
Kärntner Komponisten und Kompositionen

Kärntner Komponisten und Kompositionen

Der Kärntner Blasmusikverband sieht sich nicht nur als Dachverband unserer 130 Mitgliedskapellen, sondern legt auch ganz besonderen Wert auf die Vielzahl der Kärntner Komponisten und deren Kompositionen. So war es ein großes Anliegen eine zentrale Datenbank für Stücke aus Kärnten zu schaffen.

Die neu geschaffene Datenbank soll ständig wachsen und auch unbekanntere Stücke auf die Bühne bringen. Die Veröffentlichung der Werke ist kostenlos und erfordert lediglich die Einwilligung zur Veröffentlichung der übermittelten
Stückdaten (Titel, Genre, Stückinformationen, Dauer, Einstufung, Partiturauszug, Tondatei). Es ist dies keine Verkaufs- sondern eine Informationsplattform.

Mit der Übermittlung der Stücke erteilt der Komponist dem KBV das Recht, diese Informationen zu veröffentlichen.

Wenn auch du ein Kärntner Komponist bist, und dein Werk bekannter machen möchtest, so kann dies direkt über das Formular auf der Komponistendatenbank erfolgen!
mehr
Logo Youtube

KBV goes Youtube

Auch der Kärntner Blasmusikverband hat jetzt seinen eigenen Youtube-Kanal. Neben den Image-Filmen gibt es auch die Playlisten unserer Sommercamps. Ständig wird unsere Sammlung über tolle Videos erweitert.

mehr
Pflichtliteratur für Konzertwertungen des ÖBV

Pflichtliteratur für Konzertwertungen des ÖBV

Der Kärntner Blasmusikverband veranstaltet im 2-Jahresrhythmus Konzertwertungsspiele und den Wettbewerb „Polka, Walzer, Marsch", die für alle interessierten Mitgliedsvereine des ganzen Landes zugänglich sind.

Der Österreichische Blasmusikverband stellt eine Übersicht von Pflicht- und Selbstwahlstücken zur Verfügung.

mehr